Politik- und Wirtschaftsbeziehungen



 Bundestag
zum Bild Bundestag

"Politik- und Wirtschaftsbeziehungen" ist die zentrale Organisationseinheit des DLR für die Gestaltung der Beziehungen zu Politik und Wirtschaft.
Im Sinne eines "politischen Marketings" bildet die Organisationseinheit - in direktem Auftrag des Vorstandsvorsitzenden - die Schnittstelle des DLR zu politischen Entscheidungsträgern aus Bund, Ländern, zu Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Verbänden und Kammern sowie zu internationalen parlamentarischen Netzwerken. Über den Bereich der Luft- und Raumfahrtindustrie hinaus soll dabei der Gestaltung der Beziehungen zur so genannten "Non-Space-Community" sowie zu den kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) eine besondere Bedeutung zu kommen.

Das DLR ist zunehmend in Diskussionen zur Formulierung nachhaltiger Politiken mit eingebunden, die neben den klassischen Themen Luftfahrt und Raumfahrt auch weitere Politik-strategische und gesellschaftliche Herausforderungen der Zukunft im Fokus haben, vor allem Fragestellungen aus der Energie-, Verkehrs- und Sicherheitsforschung. Diese Themen haben einen hohen wirtschaftlichen Stellenwert und weitreichenden Einfluss auf die langfristige Sicherung gesellschaftlicher und natürlicher Lebensgrundlagen.

Vor diesem Hintergrund spielt das DLR in den Prozessen der thematischen Beratung von Parlamenten und Regierungseinrichtungen in Bund und Ländern, auch gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, in der Wirtschaft und den Verbänden sowie bei Aktivitäten auf internationaler parlamentarischer Ebene eine zunehmend gestaltende Rolle. Der Handlungsrahmen der Organisationseinheit folgt insbesondere dem Auftrag zur Politikberatung, den das DLR zu erfüllen hat und die es im Sinne der politischen Forderung der Nachhaltigkeit von Politiken realisiert. Das DLR unterstreicht damit auch den herausgehobenen Status der Arbeitsfelder Politik- und Wirtschaftbeziehungen für die langfristige strategische Ausrichtung seiner Forschungs-, Entwicklungs- und Managementaufgaben.


Kontakt
ass. phil. Bernhard Fuhrmann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Politik- und Wirtschaftsbeziehungen

Tel: +49 2203 601-4050

E-Mail: bernhard.fuhrmann@dlr.de
URL dieses Artikels
http://dlr.de/pw/desktopdefault.aspx/tabid-6050/9932_read-20509/