Student Fahrzeug- und Motorentechnik, Maschinenwesen o.ä. (m/w): Methodische Entwicklung innovativer Fahrwerkskonzepte

Ihre Mission:

Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojektes DLR@UniST wird am Standort Stuttgart ein innovatives Leichtbaufahrwerk für zukünftige Elektrofahrzeuge entwickelt. Ziel ist es, die Synergieeffekte auszunutzen, die durch die Integration von vier radindividuellen Antrieben in ein Leichtbaufahrwerk unter Berücksichtigung einer intelligenten Fahrstrategie entstehen.

Das Institut für Fahrzeugkonzepte des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ist unter anderem für die Konzeption und Entwicklung der Fahrwerkskomponenten (Rad, radführende Komponenten, Federung, Dämpfung, Achsen etc.) verantwortlich. Bei der Entwicklung der Fahrwerkskomponenten soll durch Konzept-, Funktions- und Werkstoffleichtbau eine Reduktion der Masse um > 30% gegenüber dem Stand der Technik erreicht werden.

Im Rahmen des Projektes wird eine Diplomarbeit/Masterarbeit angeboten, deren Ziel es ist innovative Fahrwerkskonzepte durch Anwendung verschiedener Leichtbaustrategien zu entwickeln. Schwerpunkte bei der Bearbeitung des Themas sind:

  • Vergleich verschiedener Vorgehensmodellen in der Produktentwicklung (VDI 2221, Roth, Pahl/Beitz, Lindemann, etc.)
  • Anwendung bekannter Methoden um neuartige Fahrwerke unter Berücksichtigung verschiedener elektrischer Antriebssysteme zu generieren
  • Fügetechnik und Werkstoffauswahl im Sinne des Multimaterial Designs an bereits entwickelten Fahrwerkskonzepten
  • Erweiterung und Verbesserung der DLR@Uni-Vorgehensmethodik
  • Ermittlung der Stärken und Schwächen der Wissenschaftstheorie/Methodik

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Studien-/ Abschlussarbeit

ab sofort

6 Monate

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Andreas Höfer

Institut für Fahrzeugkonzepte Tel.: +49 711 6862-8026

Nachricht senden

Alexandra Schumann

Institut für Fahrzeugkonzepte Tel.: +49 711 6862-295

Nachricht senden

Studien-/ Abschlussarbeiten

Einstiegsarten

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR!

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR! Copyright: Photo.com, Jupiterimages.

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?