Artikel versenden

Die Rosat-Mission: Fragen und Antworten

Seit seinem Start am 1. Juni 1990 verlor der Röntgensatellit Rosat durch den Luftwiderstand der Hochatmosphäre kontinuierlich an Höhe. Beim voraussichtlichen Wiedereintritt des Raumfahrzeugs in die Atmosphäre im Oktober 2011 wird der Satellit in Trümmerstücke zerbrechen und zum Teil durch die extreme Hitze verglühen. Der folgende Katalog gibt Antworten auf die häufigsten Fragen zur Rosat-Mission und zum Wiedereintritt.

Captcha

Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein.
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zum Artikel

Datenschutzbestimmungen:

Das DLR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Das DLR verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die die Websites des DLR nutzen, und evtl. überlassene personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln. Das DLR wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.