Jan Woerners Blog
 
 

40 Jahre Luft- und Raumfahrt-Kooperation mit Brasilien

28. Oktober 2011, 10.53
Am 19. November 1971 unterzeichneten die Deutsche Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V. (DFVLR, heute DLR) mit dem brasilianischen Centro Técnico Aeroespacial einen ersten Kooperationsvertrag. Basis waren die persönlichen Kontakte einiger Ingenieure und der Wille, gemeinsam Forschung zu betreiben. Der Rahmenvertrag zwischen der deutschen und der brasilianischen Regierung über die wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit (WTZ) bildete die politische Grundlage unserer Kooperation. Nun, 40 Jahre nach der Unterzeichnung, trafen sich die Akteure von damals und heute in São José dos Campos, um das Jubiläum zu feiern und gleichzeitig neue Pläne zu schmieden.


Jan Wörner
Von
Jan Wörner
 
 

Lehren aus dem Ende der ROSAT-Mission

26. Oktober 2011, 16.30
Der deutsche Forschungssatellit ROSAT wurde am 1. Juni 1990 mit einer Delta II-Trägerrakete gestartet und hat neun Jahre lang erfolgreich das Weltall nach Röntgenquellen durchmustert. Die Erfolgsbilanz reicht von der Entdeckung zigtausender Röntgenquellen und der Analyse von Galaxienhaufen, Röntgendoppelsternen und Schwarzen Löchern bis hin zur Entdeckung der Reflexion von Röntgenstrahlung der Sonne durch den Mond. Die Erkenntnisse der an der Mission beteiligten Wissenschaftler erschienen in mehr als 7000 Publikationen. Nach nun insgesamt 21 Jahren im Erdorbit ist ROSAT über dem Golf von Bengalen in die Erdatmosphäre wiedereingetreten. Ob Teile die Erdoberfläche erreicht haben, ist nicht bekannt.


Jan Wörner
Von
Jan Wörner
 
 

IAC in Kapstadt…Out of Africa? In Africa!

10. Oktober 2011, 14.37
Vom 3. bis zum 7. Oktober 2011 fand in Kapstadt der 62. International Astronautical Congress (IAC) statt, zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent. Insgesamt 2946 Teilnehmer aus über 50 Ländern waren dabei. Eine intensive Woche der Begegnungen und Erfahrungen liegt hinter mir, die Kontakte und Informationen harren der weiteren Bearbeitung und Nachverfolgung. Gemeinsam mit meinen beiden Vorstandskollegen Dr. Gerd Gruppe und Prof. Dr. Hansjörg Dittus und mit Unterstützung der verschiedenen DLR-Bereiche waren wir sehr aktiv und erfolgreich.
Jan Wörner
Von
Jan Wörner