SpaceBlog
 
 

Premiere für den Cygnus-Raumfrachter

18. September 2013, 13.35
Den Menschen zu ermöglichen, die Welt mit anderen Augen zu sehen: Das war das Ziel von Carl Friedrich Zeiss, als er 1847 mit dem Bau von Mikroskopen startete. Das Unternehmen, das daraus hervorging, ist auch heute noch ein Inbegriff für Technologie „Made in Germany“. Ganz neue Perspektiven haben die Astronauten, die von der Internationalen Raumstation ISS die Erde beobachten können. Wenn am 18. September (zwischen 16:50 und 17:05 Uhr MESZ) eine Antares-Rakete den ersten Cygnus-Raumfrachter vom Startplatz in Virginia zur Raumstation tragen wird, ist das für den amerikanischen Betreiber Orbital Sciences Corporation eine Premiere, aber auch gleichzeitig die Fortsetzung einer deutschen Erfolgsgeschichte.
Johannes Weppler
Von
Johannes Weppler
 
 

Ariane startet mit 8770 Kilogramm Nutzlast

25. Juli 2013, 13.32
+++Update: Ariane erfolgreich gestartet+++ Nach dem großartigen Start von ATV-4 zur ISS Anfang Juni 2013 und dem Sojus-Start vor vier Wochen kehrt wieder so etwas wie Routine in den Betrieb am europäischen Raumfahrtzentrum in Kourou ein: Der nächste Start (25.07.2013 ab 21:53 Uhr (MESZ)) ist eine „Ariane 5ECA-Standardmission“, die zwei kommerzielle Satelliten in den geostationären Transferorbit (GEO) bringen sollen.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Vorbereitungen am Weltraumbahnhof in Kourou - "Albert Einstein" und Sterex

05. Juni 2013, 15.21
Nachdem Thilo im letzten Blogeintrag schon einiges über das Sterex-Experiment berichtet hatte, möchte ich im heutigen Eintrag ein wenig über unsere ersten Tage in Kourou berichten.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Der vierte ATV-Raumfrachter "Albert Einstein" startet am 5.6.2013 um 23:52 Uhr (MESZ)

04. Juni 2013, 17.02
- Neues Sterex-Kamerasystem (Stereo-Experiment) an der Ariane 5ES -

Für an einem Weltraumprojekt beteiligte Ingenieure ist es immer ein bittersüßer Moment: Das endgültige Schließen der Nutzlastverkleidung um das Raumfahrzeug. Nie wieder wird man das Produkt der jahrelangen Arbeit sehen können – höchstens als kleinen Lichtpunkt in einer klaren Nacht, wenn er am Himmel seine Kreise zieht.


Thilo Kranz
Von
Thilo Kranz
 
 

Sekundengenauer Start

07. Mai 2013, 10.25
Heute am frühen Morgen um genau 04:06:31 MESZ ist die Vega-Trägerrakete erfolgreich zu ihrer zweiten Mission VV02 gestartet. Ursprünglich war der Start bereits für Samstagfrüh vorgesehen, musste aber aufgrund von zu starken Höhenwinden verschoben werden. Im Gegensatz zu den meisten Ariane-Starts gab es heute kein Startfenster: Aufgrund des Orbits, auf dem die Satelliten ausgesetzt werden sollen, musste der Start sekundengenau erfolgen.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Ariane VA212 Start am 07.02.2013 - Neues Jahr mit neuem Rekord!

07. Februar 2013, 13.10
Nach einem überaus erfolgreichen vergangenen Jahr mit 7 Ariane-Starts, 2 Sojus-Starts sowie dem erfolgreichen Erstflug des neuen Vega-Trägers, steht dem europäischen Raumtransport ein weiteres, überaus geschäftiges Jahr bevor: Für 2013 sind 11 Starts vom europäischen Raumfahrtzentrum Guayana (CSG) geplant - 6 mit Ariane, 4 mit Sojus und einer mit Vega.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Rushhour auf dem Raumfahrtbahnhof in Kourou

09. November 2012, 10.10
Im europäischen Raumfahrtzentrum CSG in Französisch-Guyana geht es mit hoher Schlagzahl weiter! Innerhalb von sechs Wochen steht mit einer Ariane 5 für die Mission VA210 bereits die dritte Rakete startbereit auf der Rampe.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Mission VA209 mit neuem Nutzlastrekord

24. September 2012, 10.34
Der beim letzten Ariane-Start aufgestellte Nutzlastrekord für Transporte in den geostationären Transferorbit (GTO) hatte nur für kurze Zeit Bestand: Bereits bei der nun auf der Startrampe stehenden Mission VA209 wird er um weitere 30 Kilogramm auf insgesamt 10.211 Kilogramm gesteigert werden!
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Ariane 5 startet heute Nacht mit Rekordladung

02. August 2012, 14.35
Genau vier Wochen nach dem letzten Start steht bereits die nächste Ariane auf der Startrampe! Am Europäischen Weltraumzentrum in Kourou laufen die letzten Startvorbereitungen für den bereits vierten Ariane-5-Start dieses Jahres (VA208). Am letzten Freitag fand bereits die Generalprobe statt und am Dienstag wurde das "Launch Readiness Review" erfolgreich durchgeführt. Nachdem die Rakete beim "Roll-Out" gestern zur Startrampe transportiert wurde, steht einem Start heute Nacht nichts mehr im Wege. Das Fenster für den Start der Ariane öffnet sich um 22:54 MESZ und schließt sich 57 Minuten später um 23:51 MESZ. Interessierte können den Start im Live-Stream von Arianespace verfolgen.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Ohne Verzögerung in den Orbit

06. Juli 2012, 06.48
Am späten Abend, pünktlich zur Öffnung des Startfensters um 23:36 MESZ, startete die Ariane 5ECA VA207 erfolgreich mit den beiden Satelliten Echostar-17 und MSG-3 an Bord. Nur rund 34 Minuten später wurden die beiden Nutzlasten auf einer geostationären Transferbahn abgesetzt. Es war bereits der 49. erfolgreiche Start einer Ariane 5 in Serie und der dritte in diesem Jahr.








Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

Ariane 5 mit einem Wetter- und einem Kommunikationssatelliten vor Start in Kourou

05. Juli 2012, 11.30
Heute Nacht ist es wieder soweit! Am Europäischen Weltraumzentrum in Kourou laufen aktuell die letzten Startvorbereitungen für den dritten Ariane-5-Start dieses Jahres (VA207). Nach dem am Dienstag erfolgreich durchgeführten "Launch Readiness Review" und dem gestrigen Roll-out der Rakete auf die Startrampe, steht dem Start heute Nacht formal nichts mehr im Wege. Das Startfenster für den Start der Ariane öffnet sich um 23:36 MESZ heute Abend und schließt sich 29 Minuten später morgen um 00:05 MESZ. Der Start kann im Live-Stream von Arianespace verfolgt werden.
Denis Regenbrecht
Von
Denis Regenbrecht
 
 

SpaceLiveBlog - Ready for Ignition!

29. Juni 2012, 12.50
Nun ist es fast soweit. Unser SpaceLiveBlog wird mit neuen Ereignissen gefüllt. In Zukunft werden hier zunächst Thilo Kranz und Denis Regenbrecht bloggen. Thilo Kranz ist hier kein Neuling. Er hatte bereits zu den vergangenen Shuttlestarts gebloggt und eindringliche Bilder zum Abschied der großen Raumgleiter geliefert. Gemeinsam mit Denis Regenbrecht arbeitet er im DLR-Raumfahrtmanagement für das Ariane-Programm in der Abteilung Trägersysteme. Beide sind somit ganz nah am Puls der Ereignisse, wenn eine Ariane- und jüngst auch Sojus- oder Vega-Rakete vom Weltraumbahnhof in Kourou abhebt. Ready for Ignition! Freuen wir uns auf Details und Hintergründe rund um die kommenden Countdowns.
Falk Dambowsky
Von
Falk Dambowsky